Hallo,

es gibt derzeit wieder Probleme mit der Anmeldung. Die Fehlermeldung lautet, dass ihr gesperrt seit. Ich hatte gehofft, dass sich das Problem mit der neuen Software erledigt hat und es ging ja auch eine Weile gut. Mit Hilfe des Captchas solltet ihr euch trotzdem einloggen können. Das ist erstmal ein lästiger Schritt, aber ich sehe derzeit keine andere Lösung. Das Anlegen eines neuen Benutzers lohnt sich auch nicht, weil ihr ja nicht wirklich gesperrt seit.
Ich arbeite an dem Problem.

Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Der_Wurm
Benzinsparer
Beiträge: 309
Registriert: So 12.06.05 17:45
Land: Deutschland
Wohnort: Sauerland

Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Beitrag von Der_Wurm » Di 09.01.18 10:50

Moin moin,

seit Ende letzter Woche macht mein 406 ein Geräusch, als wäre ein Steinchen im Profil hängen geblieben, so zumindest mein erster Gedanke.
Alle Reifen sind aber in Ordnung, weder Steinchen noch Nagel oder sonstiges. Luftdruck ist auch völlig okay.

Bei genauerer "Betrachtung" ist mir dann aufgefallen, dass das Geräusch erst ab 40-50 Km/h auftritt und für ein Steinchen noch viel zu "langsam" wiederkehrt. Je höher dann die Geschwindigkeit desto schneller. Ebenfalls auffällig ist, dass es bei Beschleunigung und beim Bremsen nicht mehr auftritt sondern nur bei gleichbleibender Fahrt bzw. leichter Beschleunigung/leichtem bremsen.

Jemand noch eine Idee was das sein könnte? Ich kann auf den ersten Blick nichts außerhalb der Norm finden und schaffe es momentan leider auch nicht in die Werkstatt :/

Benutzeravatar
Strange
Administrator
Beiträge: 4791
Registriert: Mo 07.03.05 16:37
Postleitzahl: 63450
Land: Deutschland
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Beitrag von Strange » Di 09.01.18 11:35

Hast Du mal die Radbolzen kontrolliert?

Der_Wurm
Benzinsparer
Beiträge: 309
Registriert: So 12.06.05 17:45
Land: Deutschland
Wohnort: Sauerland

Re: Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Beitrag von Der_Wurm » Di 09.01.18 11:42

Ja, sind auch in Ordnung.

Kann das auch mit Getriebe oder Antriebswellen etc. zusammenhängen?

Konga
ADAC-Fan
Beiträge: 547
Registriert: Di 26.10.04 15:30
Land: Deutschland
Wohnort: bei Berlin

Re: Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Beitrag von Konga » Di 09.01.18 18:42

Der_Wurm hat geschrieben:Kann das auch mit Getriebe oder Antriebswellen etc. zusammenhängen?
Oder mit den Bremsscheiben?

Da meiner jetzt in die Jahre kommt, ist der untere Bereich des hinteren, inneren Bremsscheiben-Schutzbleches (wird teilweise auch als "Bremsankerplatte" bezeichnet) durch Rost aufgebläht und schiggert gelegentlich an der Scheibe.

Hast du noch einen zweiten Satz Räder (Winter- oder Sommerreifen) zum Ausprobieren?

Der_Wurm
Benzinsparer
Beiträge: 309
Registriert: So 12.06.05 17:45
Land: Deutschland
Wohnort: Sauerland

Re: Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Beitrag von Der_Wurm » Mi 10.01.18 08:08

Bremsen konnte ich noch nicht kontrollieren. Aber das Geräusch verschwindet ja auch bei Beschleunigung. Insgesamt habe ich den Eindruck es wird etwas lauter. Auch merke ich eine ganz leichte Vibration im Lenkrad.
Ich weiger mich nur aktuell noch Geld rein zu stecken, denn im Februar muss TÜV gemacht werden und das der den besteht bezweifel ich eh :/

Satz Sommerreifen habe ich noch, die sind allerdings über 15 Jahre alt und machen somit eh schon lärm und laufen unruhig.

Benutzeravatar
406 D
Politessen-Verehrer
Beiträge: 1357
Registriert: Di 11.11.03 00:00
Postleitzahl: 26632
Land: Deutschland
Wohnort: ihlow

Re: Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Beitrag von 406 D » Do 11.01.18 10:50

moin,

vorne oder hinten kannst du nicht zuordnen?

wie sieht es mit sägezahnbildung aus bei den reifen, das müßte sich dann allerdings wie ein wummern anhören, verschwindet bei wechsel der reifen von vorn nach hinten mit der zeit von allein.

andreas

Armand
Radarfallenwinker
Beiträge: 28
Registriert: Mo 31.10.16 22:14
Land: Deutschland

Re: Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Beitrag von Armand » Sa 13.01.18 12:51

Hallo zusammen,
es könnte auch ein Radlager sein. Gerade bei den Geschwindigkeiten von 20 - 40 km/h in den Kurven ist es gut zu hören.
Lieber dann schnell prüfen bzw. prüfen lassen und austauschen bevor es richtig kaputt geht.

Der_Wurm
Benzinsparer
Beiträge: 309
Registriert: So 12.06.05 17:45
Land: Deutschland
Wohnort: Sauerland

Re: Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Beitrag von Der_Wurm » So 14.01.18 12:07

Die Reifen sind top und Radlager habe ich schon öfter gehabt, das ist es auch nicht.
Es fängt auch erst ab ca 40 km/h an und bleibt auch bei 150 noch.

Inzwischen spüre ich auch ein leichtes "Schlagen" im Gaspedal und Boden sowie ganz leicht im Lenkrad.



Habe schon überlegt ob es evtl. das Differential sein könnte?

Armand
Radarfallenwinker
Beiträge: 28
Registriert: Mo 31.10.16 22:14
Land: Deutschland

Re: Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Beitrag von Armand » So 14.01.18 12:51

Dann würde ich es empfehlen, zuerst bei den Bremsscheiben nachzuschauen (wie alt, von km-Leistung her, sind sie eigentlich?) und falls die doch i.O. sind - weiter sich mit Prüfung der Kupplung zu beschäftigen, wie es hier beschrieben worden ist:
https://www.tippscout.de/auto-so-erkenn ... _4862.html

Der_Wurm
Benzinsparer
Beiträge: 309
Registriert: So 12.06.05 17:45
Land: Deutschland
Wohnort: Sauerland

Re: Geräusch wie Steinchen im Reifen, da ist aber nichts

Beitrag von Der_Wurm » So 14.01.18 18:39

Bremsscheiben konnte ich bisher nur grob anschauen, aber dann dürfte das Geräusch ja nicht verschwinden sobald ich beschleunige.

Kupplung ist auch raus, habe vergessen zu erwähnen, dass es ein Automatik Fahrzeug ist.

Antworten